Home
Workstation-Service
Notebook-Service
Netzwerklösungen
Datenrettung
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum

Festplatten leben unter Umständen recht kurz.

Lassen Sie sich doch eine SSD-Festplatte einbauen. 

Der Fachmann informiert.

Immer wieder stelle ich fest, dass die Festplatten in unseren handelsüblichen Computer und Notebooks häufiger ausfallen. Im schlimmsten Fall droht Datenverlust der erstellten Daten. Auf einmal können die letzten Urlaubsbilder, Bewerbungen oder wichtige Geschäftsdaten einfach weg sein. Nicht nur, dass sie eine neue Festplatte benötigen, sondern auch noch ihr gewachsenes Computersystem mit allen Anwenderprogrammen neu installieren lassen zu müssen, macht erhebliche Mühe und verursacht hohe Kosten. Datensicherung ist wohl auch ein Fremdwort für viele Anwender? Festplatten kündigen sich nicht unbedingt an, wenn sie nicht mehr ordentlich funktionieren. Unter Umständen könnte der PC langsam geworden sein, obwohl man keine großen Veränderungen am System ausgeführt hat, anderseits kann dieses Symptom auch von einem Virenbefall herrühren. Auch unter diesen Umständen kann ein Datenverlust entstehen. Kurzum Festplatten sollten nach mindestens drei Jahren im guten Gebrauch überprüft werden. Fragen sie den Fachhandel, er gibt ihnen dazu jederzeit Auskunft. Je nach Hersteller der Festplatten, gibt es Empfehlungen für eine bestimmte Nutzungsdauer pro Monat. Sollte doch einmal eine Festplatte nicht mehr richtig funktionieren, nicht lange aufschieben, gehen sie zum Fachmann lassen sie sich beraten.

Ihr Computerfachmann, Roland Groh


Computer nach Maß! | 08/2016 ' Ihr kompetenter Partner!

to Top of Page